Kontakt Contact
Rehabilitation

Dank ihrer großen Flexibilität können Kunststoffrohre im Tiefbaubereich praktisch unbegrenzt eingesetzt werden. Ihr Anwendungshorizont erstreckt sich von Versorgungsleitungen (Gas und Wasser) über Entsorgungsleitungen (Druckleitungen sowie Freispiegelleitungen) bis hin zu Kabelschutzrohren für die Elektrizitätsversorgung und den Telekommunikationsbereich.

In allen Anwendungsbereichen gehören alternative Verlegeverfahren mittlerweile zum Standard dazu. Die für diese Verfahren eingesetzten Rohre aus Polyethylen und Polypropylen haben sich aufgrund ihrer erstklassigen Werkstoffeigenschaften sehr gut bewährt.