Kontakt Contact

In allen Anwendungsbereichen gehören grabenlose Verlegeverfahren mittlerweile zum Standard. Die Möglichkeiten der Rohrrennovation oder geschlossenen Erneuerung sind vielfältig. SIMONA bietet für die verschiedensten Verfahren Rohrsysteme, eine Kombination aus Standard- oder anwendungsspezifischen Sonderrohren und dazugehörigen Systemformteilen, für die ganzheitliche Sanierung von Rohrleitungen an.

Die rechtliche Grundlage für die Rennovation und Erneuerung von Entwässerungssystemen außerhalb von Gebäuden bildet neben einschlägigen Gesetzen und Verwaltungsvorschriften insbesondere die DIN EN 752. Diese Norm definiert einen Rahmen für die Planung, den Bau, die Sanierung und den Betrieb von Entwässerungssystemen. Für die Druckrohrleitungssanierung dienen das Merkblatt des DVGW W403 sowie die Arbeitsblätter GW 320-325 als Entscheidungshilfe für die Rehabilitation von Wasserleitungen.

* * * Diese Seite befindet sich noch im Aufbau. Unser komplettes Leistungsprogramm für Sanierungsverfahren werden wir in Kürze hier für Sie veröffentlichen. * * *