Das Ergebnis Ihrer Auswahl: 248 Treffer

Preisanpassungen Bruttopreisliste Rohre & Formteile 2017 Broschüren

PDF 16,10 KB

SIMONA® SmartTank - Programm zur Berechnung von Rechteck- und Rundbehältern Broschüren

SIMONA® SmartTank ist unser neues Behälterberechnungsprogramm zur Berechnung von Rechteck- und Rundbehältern nach DVS. Das Programm wurde mit den modernsten Berechnungsmethoden programmiert und bietet höchste Qualität in der Bedienung und im Statikausdruck. SIMONA® SmartTank ist intuitiv bedienbar und verfügt über eine komfortable Projektverwaltung.

PDF 533,91 KB

SIMONA.report - Spezialausgabe K 2016 Broschüren

PDF 2,38 MB

Technisches Handbuch Broschüren

Unser Unternehmen hat sich nicht nur durch eine hohe Material- und Verfahrenskompetenz, sondern auch durch eine hohe Detailkenntnis der jeweiligen Anwendungen sowie deren Auswirkungen und Zusammenhänge mit dem Material an sich ausgezeichnet. Im hier vorliegenden Handbuch haben wir diese Material- und Anwendungskompetenz zusammengefasst und wenden uns damit an Sie als unsere Kunden. Also an Personen, die sich – wie wir bei SIMONA – dem Werkstoff Kunststoff und dessen vielseitigsten und flexiblen Anwendungsmöglichkeiten verbunden fühlen und sich dadurch stets neu begeistern lassen können. Es soll Ihnen Nachschlagewerk, Schulungsunterlage und Ideengeber zugleich sein.

PDF 3,13 MB

Allgemeine Geschäftsbedingungen der SIMONA AG Broschüren

PDF 75,60 KB

Allgemeine Einkaufsbedingungen der SIMONA AG Broschüren

PDF 165,14 KB

Allgemeine Geschäftsbedingungen SIMONA SCHWEIZ Broschüren

PDF 33,67 KB

Produktinformation Gespritzte Bögen d 450/500 mm Broschüren

PDF 811,57 KB

SIMONA® PP RM Sanierungsrohrsystem Broschüren

Auch 2016 präsentierte sich SIMONA auf der weltweiten Leitmesse für Wasser und Abwasser in München mit Produktneuheiten. Neben zahlreichen Produktinnovationen für Anwendungen in den Bereichen Sanierung und Wasseraufbereitung zeigten wir unsere Expertise in der Herstellung von Sonderlösungen sowie eine Bandbreite individueller Schachteinbauten. 

PDF 1,19 MB

SIMONA Magazin - Discover Future Solutions Broschüren

SIMONA MAGAZIN. Unser Produktprogramm ist weltweit verfügbar - Entwickeln Sie mit uns die Kunststofflösungen der Zukunft.

PDF 4,96 MB

SIMONA Academy - Kursprogramm 2017 Broschüren

Mit der SIMONA Academy bieten wir eine fundierte, fachgerechte und zuverlässige Wissensvermittlung. Wählen Sie aus einer der Schulungen unseres neuen Kursprogramms oder sprechen Sie mit uns über ein individuelles Programm, auf Ihre Bedürfnisse zugeschnitten.

PDF 1,31 MB

SIMONA Academy: Allgemeine Geschäftsbedingungen Broschüren

PDF 137,89 KB

Ausbildung Kirn & Ringsheim 2017 Broschüren

Information zu den Ausbildungsberufen am Standort Kirn und Ringsheim für das Jahr 2017.

PDF 3,31 MB

Auszeichnung IHK 2016 Ausbildungsbetrieb SIMONA Broschüren

PDF 792,07 KB

Bonitätszertifikat CrefoZert für SIMONA AG Broschüren

Bonitätszertifikat Creditreform Bad Kreuznach Langenfeld KG für SIMONA AG

PDF 724,02 KB

ATEX - Positionspapier zu EU-Richtlinie (RL) 94/9/EG (ATEX 100a/ ATEX 95) Broschüren

PDF 824,61 KB

REACh Information Broschüren

Registration, Evaluation, Authorisation and Restriction of Chemicals (= Registrierung, Bewertung, Zulassung und Beschränkung von chemischen Stoffen).

PDF 278,74 KB

Anfahrtsbeschreibung SIMONA Kirn Broschüren

Wegbeschreibung / Anfahrtsplan SIMONA Werk I, Verwaltung, Werk II und Hauptlager

PDF 379,47 KB

Anfahrtsbeschreibung SIMONA Ringsheim Broschüren

Wegbeschreibung / Anfahrtsplan von SIMONA Werk III, Rohr-Formteilwerk Ringsheim.

PDF 61,93 KB

Anfahrt SIMONA IBERICA (Spanien) Broschüren

Wegbeschreibung / Anfahrtsplan von SIMONA IBERICA, Sant Boi de Llobregat in Spanien.

PDF 335,29 KB

Sicherheitshinweis Hauptlager Kirn Broschüren

Sicherheitsregeln für Besucher und Mitarbeiter von Speditionen und Fremdfirmen auf dem Gelände des Hauptlagers der SIMONA AG, Kirn (Deutschland).

PDF 16,78 KB

Produktübersicht SIMONA Broschüren

SIMONA ist einer der führenden Hersteller und Entwicklungspartner thermoplastischer Kunststoffprodukte. Wir ermöglichen Ihnen mit einem umfassenden Sortiment an Platten, Stäben, Profilen, Schweißdrähten, Rohren, Formteilen, Armaturen und Fertigteilen optimale Lösungen für Ihre Anwendungen. Die Werkstoffvielfalt reicht dabei von PE und PP bis zu PVC, PVC-C, PVDF, E-CTFE und PETG. Und das weltweit.

PDF 5,50 MB

Katalog Halbzeuge Broschüren

Programm Platten, Stäbe, Profile, Schweißdrähte inkl. Bestellnummern.

PDF 8,04 MB

Preisanpassungen Bruttopreisliste Rohre & Formteile 2017 Broschüren

PDF 16,10 KB

Bruttopreisliste Rohre, Formteile, Armaturen - SIMONA® PE 100, PE 80, PE-EL Broschüren

Gültig ab 01.03.2017: Bruttopreisliste Rohre, Formteile, Armaturen - SIMONA® PE 100, PE 80, PE-EL

PDF

4,56 MB

Excel

1,34 MB

Bruttopreisliste Rohre, Formteile, Armaturen - SIMONA® PP, PPs, PVDF, ECTFE Broschüren

Gültig ab 01.03.2017: Bruttopreisliste Rohre, Formteile, Armaturen - SIMONA® PP, PPs, PVDF, ECTFE

PDF

4,64 MB

Excel

1,10 MB

Bruttopreisliste SCHWEIZ: Rohre, Formteile, Armaturen Broschüren

Gültig ab 03.04.2017: Bruttopreisliste SCHWEIZ: Rohre, Formteile, Armaturen

PDF 14,07 MB

Bruttopreisliste SIMONA® U-Profile, Vierkantrohre Broschüren

Bruttopreisliste SIMONA® U-Profile und Vierkantrohre.

PDF 1,67 MB

Bruttopreisliste SIMONA® PVC-GLAS Rohre Broschüren

Bruttopreisliste SIMONA® PVC-GLAS Rohre

PDF 1,58 MB

Katalog Fertigteile Broschüren

SIMONA gibt Ihnen mehr Freiraum für die Gestaltung von qualitativ hochwertigen Fertigteilen aus Kunststoff. Modernste CNC-Technologie mit engen Toleranzen und unsere langjährige Erfahrung in der Zerspanung garantieren Ihnen dabei optimale Ergebnisse. Darüber hinaus bietet Ihnen SIMONA eine Vielzahl standardisierter Fertigteile und Profile.

PDF 3,25 MB

SIMONA® Fertigteile - Extrudierte Profile und individuelle Lösungen Broschüren

SIMONA führt ein großes Sortiment an Fertigteilen aus ultrahochmolekularem Polyethylen in den Produkttypen PE-1000 und PE-55. Diese Werkstofftypen haben sich seit vielen Jahren bereits bestens zur Herstellung von Gleitleisten, Gleitschienen, Geländerführungen und anderen durch Abrieb beanspruchten Komponenten bewährt.

PDF 826,55 KB

SIMONA® Voll- und Hohlstäbe - Form- und Fertigteile wirtschaftlich produzieren Broschüren

SIMONA® Voll- und Hohlstäbe sind das ideale Material zur spangebenden Fertigung von Form- und Fertigteilen mit CNC-Drehmaschinen. Die extrudierten Stäbe zeichnen sich durch hohe chemische Widerstandsfähigkeit, hervorragende Verarbeitbarkeit sowie hohe Zähigkeit und Steifigkeit aus.

PDF 960,12 KB

SIMOFUSE® - Die intelligente Schweißverbindung mit integrierten Heizwendeln Broschüren

Die Verbindungstechnik SIMOFUSE® ist effizient, platzsparend und ermöglicht einen schnellen Vor-Kopf-Einbau auch in Verbauelementen. Im Gegensatz zum Elektromuffenschweißen entfällt die Aussparung von Muffenlöchern. Das SIMOFUSE® System kann problemlos durch das glattwandige Muffen- und Spitzende auf dem bereits verdichteten Rohrauflager installiert werden.

PDF 2,56 MB

SIMODUAL² Industriedoppelrohrsystem - Doppeltes Rohr für doppelte Sicherheit Broschüren

Zum Transport solcher Gefahrenstoffe werden doppelwandige Rohrleitungen empfohlen. Mit dem SIMODUAL2 Doppelrohrsystem hat SIMONA ein innovatives Komplettsystem mit integrierten Ankerpunkten für den industriellen Rohrleitungsbau entwickelt.

PDF 3,57 MB

SIMONA® PE 100 AP-Line - Rohre und Formteile für den Feststofftransport Broschüren

SIMONA® PE 100 AP-Line Rohre und Formteile wurden speziell für den hydraulischen Transport von Feststoffen, wie Sand, Kohleschlamm oder Erz, sowie bei pneumatischer Förderung von Granulaten entwickelt und haben eine besonders verschleißfeste Innenschicht (AP = Abrasion Protect).

PDF 2,89 MB

SIMONA® Abwasserrohrsysteme - Sichere und wirtschaftliche Lösungen aus Kunststoff Broschüren

Große Flexibilität und Beständigkeit gepaart mit hoher Funktionalität zeichnen die SIMONA® Abwasserrohrsysteme aus. Ihr geringes Gewicht und ihre zuverlässigen Verbindungsmethoden ermöglichen eine einfache und wirtschaftliche Installation. Im Gegensatz zu traditionellen Werkstoffen leiten sie Abwasser schadlos ab, ohne dass es austritt und unkontrolliert versickert. Die Experten von SIMONA stehen Ihnen von der Entwicklung des Projektes bis zur Planung vor Ort beratend zur Seite.

PDF 7,44 MB

SIMONA® PFA - Hochleistungskunststoffe für den Korrosionsschutz Broschüren

Vollfluorierte SIMONA® Halbzeuge werden vorwiegend unter anspruchsvollen Betriebsbedingungen, wie z.B. im schweren Korrosionsschutz, eingesetzt. Hier stellen ihre exzellente chemische Widerstandsfähigkeit und hohe Temperaturstabilität die Sicherheit und Langlebigkeit der Anwendung sicher.

PDF 603,64 KB

SIMONA® PE 100 FM-Line - Rohre und Formteile für die Löschwasserversorgung Broschüren

Das SIMONA® PE 100 FM-Line Rohr-und Formteilprogramm mit FM Zulassung bietet höchste Sicherheits- und Qualitätsstandards für den Einsatz in unterirdischen Feuerlöschleitungen. SIMONA ist weltweit der erste Kunststoffproduzent, der Rohre und Formteile "FM APPROVED" bis zu den Dimensionen d 630 mm anbietet.

PDF 682,99 KB

Information Nahtlose Bögen Broschüren

Nahtlos. Makellos. Riesengroß. - Unsere nahtlosen Bögen sind ab sofort auch in den Dimensionen d 710 bis d 1.000 mm erhältlich.

PDF 1.020,65 KB

SIMOWOOD made of Resysta® - Vielseitig wie Holz, formbar wie Kunststoff Broschüren

SIMOWOOD ist die erste großformatige Platte made of Resysta®, einem innovativen Hybridmaterial auf Basis von Reishülsen und einem thermoplastischen Kunststoff. Die extrudierten Platten erhalten durch ihre Bearbeitung eine holzgleiche Optik und Haptik.

PDF 718,44 KB

SIMOGREEN - Halbzeuge aus biobasierten Kunststoffen Broschüren

Heute kommen biobasierte Kunststoffe vorwiegend in der Verpackungsindustrie, z. B. zur Herstellung von Joghurtbechern, zum Einsatz. Doch Halbzeuge aus Biopolymeren können als Alternative zu herkömmlichen Kunststoffen zunehmend auch in immer höherwertigeren industriellen Anwendungen höchste Ansprüche erfüllen.

PDF 837,33 KB

SIMOLIFE - Produktprogramm für die Orthopädietechnik Broschüren

Kunststoffe im Dienste der Gesundheit - Seit mehr als 35 Jahren vertraut die Orthopädietechnik auf die gleichbleibend hohe Qualität von SIMONA. Mit Plattenmaterialien der Produktgruppe SIMOLIFE bietet Ihnen SIMONA das umfassendste Produktprogramm speziell für die Orthopädietechnik. Aus zertifizierten Rohstoffen produzieren wir hochwertige Produkte, die im Dienste der Gesundheit höchste Ansprüche erfüllen.

PDF 1,16 MB

SIMOLIFE EVA - Flexible Kunststoffplatten für die Orthopädietechnik Broschüren

SIMOLIFE EVA Platten sind aufgrund ihrer spezifischen Materialeigenschaften hervorragend für Anwendungen in der Orthopädietechnik geeignet. Mit EVA flex und EVA superflex bietet SIMONA ein Produktprogramm, das die unterschiedlichen Ansprüche an die Flexibilität des Materials optimal erfüllt.

PDF 402,50 KB

SIMOSHIELD - Kunststoffplatten für die Türenherstellung Broschüren

Für höchste Ansprüche an Design und Verarbeitbarkeit - SIMOSHIELD ist ein Produktprogramm von dekorfolierten PVC-T Platten mit einer fühlbaren und sichtbaren Holzmaserung. Sie sind speziell für die Türenherstellung konzipiert.

PDF 2,04 MB

SIMONA® PE Eiprofil-Rohrsysteme - Für stark schwankende Abwassermengen Broschüren

In einem patentierten Fertigungsprozess produziert SIMONA Eiprofil- Rohre aus Polyethylen für die Sanierung bestehender gemauerter Kanäle und Beton-Eikanäle sowie für die Neuverlegung. Mit den SIMONA®PE Eiprofil- Rohren werden erstmals die Vorteile des Eiprofils – hohe Fließgeschwindigkeit bei kleinen Wassermengen und besserer Abfluss großer Wassermengen – mit den hervorragenden Werkstoff- und Verarbeitungseigenschaften von Polyethylen kombiniert.

PDF 1,07 MB

SIMONA® Industrierohrsysteme - Höchste Zuverlässigkeit bei extremen Anforderungen Broschüren

In zahlreichen Industriezweigen beweisen SIMONA® Produkte ihre flexiblen Einsatzmöglichkeiten. Korrosionsresistenz, geringes Gewicht und hohe chemische Widerstandsfähigkeit sind entscheidende Vorteile gegenüber traditionellen Werkstoffen. SIMONA hält für Sie eine nahezu konkurrenzlose Vielfalt an unterschiedlichen Kunststoffen bereit. Immer mit dem Ziel, speziell für Ihre Herausforderungen die wirtschaftlichste Lösung zu entwickeln.

PDF 1,86 MB

SIMONA® Hohlkammerplatten - Die effiziente Lösung für leichte und stabile Konstruktionen Broschüren

Unsere Forschung und Entwicklung arbeitet stetig an der Weiterentwicklung unserer Produkte. Durch innovative, technische Veränderungen konnten die Materialeffizienz und die Stabilität unserer längsverrippten Hohlkammerplatte weiter optimiert werden. Das Ergebnis ist unsere neue kreuzverrippte Hohlkammerplatte mit verringerten Wanddicken. Beide Varianten der SIMONA® Hohlkammerplatte zeichnen sich durch hohe Steifigkeit, niedriges spezifisches Gewicht und gute Wärmedämmung aus. Zudem sind sie einfach zu verund bearbeiten und dadurch vielseitig einsetzbar.

PDF 1,30 MB

SIMONA® Eco-Ice - Gleitfähige Kunststoffplatten für Eisbahnen Broschüren

Mit den Kunststoffplatten SIMONA® Eco-Ice ist Schlittschuhlaufen bei niedrigen Energie- und Betriebskosten das ganze Jahr möglich. Ein Bodenbelag aus SIMONA® Eco-Ice erzielt nahezu die Gleitfähigkeit von frisch gereinigtem Eis. Damit sind Kühlanlagen herkömmlicher Bahnen nicht mehr notwendig.

PDF 624,58 KB

SIMONA® Eco-Ice für Städte und Kommunen Broschüren

Effizient die Kurve nehmen - Neue Eisbahnbeläge aus den extrem gleitfähigen Kunststoffplatten SIMONA® Eco-Ice versprechen deutliche Einsparungspotentiale bei den Energie- und Betriebskosten.

PDF 768,75 KB

SIMOLUX - Die transparenten Platten aus PETG Broschüren

SIMOLUX, die bruchsichere und transparente Copolyester-Platte aus PETG, ist ein Multitalent. Ihre hohe Schlagzähigkeit und die hervorragenden Tiefzieheigenschaften sowie die Schwerentflammbarkeit machen SIMOLUX zum idealen Material für vielfältige Anwendungen.

PDF 475,12 KB

SIMONA® PVC-C CORZAN - Aus nachchloriertem PVC für höchste Anforderungen Broschüren

Unschlagbar in Sachen Beständigkeit - Halbzeuge aus SIMONA® PVC-C CORZAN Industrial Grade besitzen aufgrund des erhöhten Chlorgehaltes eine ausgezeichnete chemische Widerstandsfähigkeit. Die Platten überzeugen zudem durch extrem glatte Oberflächen, die den chemischen Angriff wesentlich erschweren.

PDF 321,42 KB

SIMONA® PVC-MZ-COLOR - Erhöht schlagzäh und sehr gut tiefziehfähig Broschüren

Die starken Platten für alle Fälle – Aufgrund der hohen Schlagzähigkeit, der chemischen Widerstandsfähigkeit und der sehr guten Verformbarkeit eignen sich SIMONA® PVC-MZ-COLOR Platten neben dem Einsatz im Behälter- und Apparatebau für Anwendungen des Hochbaus, der Werbetechnik und des Fahrzeugbaus.

PDF 826,27 KB

SIMONA® PP-DWU AlphaPlus® - Ihr Vorteil im industriellen Behälter- und Apparatebau Broschüren

Mit SIMONA® PP-DWU AlphaPlus® steht Ihnen ein homopolymeres Polypropylen (PP-H) zur Verfügung, das neue Perspektiven für den Einsatz im industriellen Behälter- und Apparatebau eröffnet. SIMONA® PP-DWU AlphaPlus® ist eine von SIMONA zugelassene PP-H Formmasse beim DIBt (Deutschen Institut für Bautechnik Berlin).

PDF 336,53 KB

SIMONA® PE 1000 superlining - Auskleidungskunststoffe für die Schüttgutindustrie Broschüren

SIMONA löst mit leistungsstarken Kunststoffplatten Materialfluss-, Reibungs- und Verschleißprobleme mit Schüttgut. Mit SIMONA® PE 1000 superlining führt SIMONA eine Premium-Produktreihe mit besten Gleiteigenschaften sowie sehr hoher Verschleißfestigkeit.

PDF 1,23 MB

SIMONA® PE Mehrschichtplatten - Ausgezeichnete Barrierewirkung gegen Gase und Flüssigkeiten Broschüren

SIMONA® PE Mehrschichtplatten sind Polyethylen-Platten mit einer Barriereschicht aus EVOH. Dank der Sperrwirkung der EVOH-Schicht gegenüber Flüssigkeiten und den hervorragenden Tiefzieheigenschaften von Polyethylen eröffnen sie neue Wege in der Konstruktion von industriellen Behältern für die Lagerung und den Transport flüssiger Medien wie Kraftstoffen, Lösungsmitteln, Chemikalien und Parfums.

PDF 2,11 MB

frisylen® Stanzplatten - Die hochwertigen Kunststoffplatten zum Stanzen Broschüren

Die Marke frisylen® steht weltweit für problemloses Stanzen aller Materialien. frisylen® Platten gibt es in verschiedenen Härtegraden – alle sind völlig lunkerfrei. Ihre hohe Schlagzähigkeit ermöglicht ein einwandfreies und sauberes Stanzen bei geringer Abnutzung.

PDF 828,49 KB

SIMONA® PE FOAM/ SIMONA® PP FOAM - Die geschäumten Kunststoffplatten Broschüren

Hohe Steifigkeit bei geringem Gewicht – Die neuen Platten SIMONA® PE FOAM und SIMONA® PP FOAM bieten aufgrund des geschlossenzelligen geschäumten Kerns und der coextrudierten Deckschichten eine hervorragende Kombination von niedrigem Gewicht und hoher Steifigkeit.

PDF 243,65 KB

SIMONA® COPLAST-AS - Die coextrudierten PVC-Schaumplatten für innen und außen Broschüren

Die coextrudierten PVC-Schaumplatten SIMONA® COPLAST-AS überzeugen durch eine sehr gute Oberflächenoptik sowie hohe Steifigkeit. Dank der UV- und Witterungsstabilität ist COPLAST-AS auch das ideale Produkt für den Außeneinsatz.

PDF 814,58 KB

SIMOPOR - Die Produktfamilie der leichten PVC-Freischaumplatten Broschüren

Die Produktfamilie SIMOPOR besteht aus PVC-Freischaumplatten, die durch niedrige Dichte und federleichte Handhabung überzeugen. Alle Plattentypen lassen sich ausgezeichnet verarbeiten und besitzen seidenglatte Oberflächen. Die SIMOPOR Produkte bieten außergewöhnlich hohe Qualität zur Umsetzung Ihrer Vorstellungen, besonders wenn Ästhetik und Leichtigkeit gefragt sind.

PDF 2,06 MB

SIMONA® 3D-Druck Filamente - Höchste Präzision und konstante Materialqualität Broschüren

Mit SIMONA® 3D-Druck Filamenten aus PLA und PETG bietet SIMONA zuverlässige Verbrauchsmaterialien für 3D-Drucker in bewährter SIMONA Qualität – made in Germany. Bereits in den letzten Jahren wurde mit 3D-Druck ein Umsatz von mehreren Milliarden US-Dollar generiert. Marktforscher rechnen auch in den nächsten Jahren mit einem enormen Wachstum. Dabei entfallen über die Hälfte des Umsatzes auf Services und Verbrauchsmaterialien, wie Kunststofffilamente.

PDF 899,84 KB

SIMONA® PP-H AlphaPlus® - Ihr Vorteil im industriellen Rohrleitungsbau Broschüren

Mit SIMONA® PP-H AlphaPlus® steht Ihnen ein homopolymeres Polypropylen (PP-H) zur Verfügung, das neue Perspektiven für den Einsatz im industriellen Rohrleitungsbau eröffnet. SIMONA® PP-H AlphaPlus® weist eine Vielzahl von Vorteilen auf. SIMONA ist der einzige Rohr- und Formteil- Hersteller, der eine Zulassung für einen PP-H Rohstoff beim DIBt (Deutschen Institut für Bautechnik Berlin) erhalten hat.

PDF 575,81 KB

SIMONA® PE CoEx Kanalrohrsysteme - Kunststoffe im Umweltschutz für kommunale Abwässer Broschüren

SIMONA bietet Ihnen neben den traditionellen schwarzen PE-HD Rohren ein komplettes Abwasserkanalrohrsystem aus coextrudierten PE-HD Vollwandrohren, das SIMONA® PE CoEX Kanalrohrsystem an. Die hellgraue Innenschicht der SIMONA® PE CoEx Kanalrohre erlaubt dabei eine optimale Ausleuchtung ohne Spiegelungen und Reflektionen bei der Kamerainspektion.

PDF 394,96 KB

SIMONA® PE 100 T-Stücke mit reduziertem Abgang - Kompakte Formteile für volle Druckbelastbarkeit Broschüren

In einem neuen Fertigungsprozess ist es SIMONA gelungen, volldruckbelastbare T-Stücke mit reduziertem Abgang zu fertigen, die die hohen Anforderungen in der Wasserversorgung erfüllen. Die Werkstattteile verfügen über einen verstärkten Sattel und ermöglichen so eine volle Druckbelastung ohne die sonst erforderliche Vollummantelung. Diese kompakte Bauweise macht aufwändige Baugruppen mit T-Stücken und Reduktionen überflüssig. So wird der Platzaufwand erheblich reduziert, eine effizientere Montage ermöglicht und die Kosten drastisch gesenkt.

PDF 161,22 KB

SIMONA® PE 100 Festflansche - Universelle Verbindung in kompakter Bauweise Broschüren

Der SIMONA® PE 100 Festflansch vereint das hohe Widerstandsmoment von PP/Stahl und die ausgezeichneten Verbindungsmöglichkeiten von PE 100. In einem kombinierten Spritzgussverfahren entsteht so ein Formteil zur einfachen und sicheren Anbindung von PE-Rohrleitungen an Bauteile aus metallischen Werkstoffen. Der SIMONA® PE 100 Festflansch ermöglicht somit die Kombination von unterschiedlichen Werkstoffen in einem Rohrleitungssystem.

PDF 434,91 KB

SIMODRAIN® Drainagerohrsysteme für den Verkehrswegebau Broschüren

Voraussetzung für die langfristige Funktionsfähigkeit einer Strecke ist ein dauerhaft wirksames Drainagesystem. SIMODRAIN® Rohrsysteme gewährleisten ein planmäßiges Abführen von Sickerwasser, Oberflächenwasser und Schichtenwasser und bieten ein Höchstmaß an Sicherheit für die dauerhafte Stabilität von Schienen und Straßen.

PDF 2,87 MB

tech.info - SIMONA® PE Broschüren

Der Werkstoff Polyethylen (PE) wird nach unterschiedlichen Kriterien klassifiziert: Neben der Unterscheidung nach den Herstellverfahren (z. B. Nieder- oder Hochdruckverfahren) werden die Polyethylene in der Praxis hauptsächlich nach den Kriterien Dichte, Molekulargewicht und Zeitstandverhalten eingeteilt. Dabei kann es durchaus vorkommen, dass sich verschiedene PE Typen in einem Kriterium unterscheiden, während sie bei den beiden anderen in die gleiche Gruppe fallen.

PDF 847,96 KB

tech.info - SIMONA® PP Halbzeuge Broschüren

SIMONA® PP Halbzeuge für den Behälter- und Apparatebau. Der Werkstoff Polypropylen – im Gegensatz zum Polyethylen ein Werkstoff mit asymmetrischem Monomeraufbau – kann anhand verschiedener Merkmale in Gruppen unterteilt werden.

PDF 449,36 KB

tech.info SIMONA® COPLAST Broschüren

SIMONA® COPLAST ist ein Verbundwerkstoff aus speziell für den Außeneinsatz stabilisierten, kompakten Deckschichten und geschäumtem PVC-U (Hart-PVC) als Kernmaterial. Die mittlere Dichte beträgt nur ca. 0,67 g/cm³ bei gleichzeitig hoher Steifigkeit. Schall- und Wärmedämmung sind selbstverständlich. Hinzu kommt die erschwerte Entflammbarkeit, die diesem Werkstoff ein weites Feld von Anwendungsbereichen erschließt. Deckschichten aus kompaktem, weichmacherfreiem PVC schaffen eine hervorragende Oberflächengüte, die den Werkstoff für den Einsatz gerade in den Bereichen Werbung, Display, Messebau u. ä. prädestiniert.

PDF 360,42 KB

tech.info - SIMONA® Hohlkammerplatten Broschüren

Allgemeines, Lieferprogramm, Technische Informationen, Verarbeitungshinweise, Lagerung, Rechtliche Hinweise und Beratung und Sicherheitsdatenblatt.

PDF 787,73 KB

tech.info - SIMOWOOD made of Resysta® Broschüren

SIMOWOOD ist die erste großformatige Platte aus Resysta®, einem innovativen Hybridmaterial auf Basis von Reishülsen und einem thermoplastischen Kunststoff. Die Herstellung des Resysta®Werkstoffes steht nicht in Konkurrenz zur Lebensmittelproduktion, bei welcher die verwendeten Reishülsen als Abfallprodukt anfallen.

PDF 995,53 KB

tech.info - SIMONA® PE blau 340 - Platten für Hochbehälterauskleidungen in Trinkwasseranwendungen Broschüren

SIMONA® PE blau 340 Platten sind eine wirtschaftliche Lösung zur Auskleidung von Roh-, Rein- oder Trinkwasserbehältern und minimieren Reinigungs- und Desinfektionskosten.

PDF 357,07 KB

tech.info - Technisches Handbuch für Rohrleitungssysteme Broschüren

Dieses Handbuch soll Ihnen mit den zusammengestellten Daten die Planungs- und Konstruktionsarbeiten erleichtern. Es stellt darüber hinaus die Verarbeitungsmöglichkeiten und Anwendungsbereiche unserer hochwertigen Rohrsysteme in SIMONA® PE, PP und PVDF dar.

PDF 10,23 MB

tech.info - Schachtanschluss SIMOFUSE® - Produktinformation, Montageanleitung Broschüren

Diese tech.info gilt für die Verarbeitung von SIMONA® Schachtanschlüssen der Baureihe SIMOFUSE® aus PE-HD mit integrierten Heizwendeln für einen zugfesten Anschluss von PE-HD Kanalrohren an Fertigbetonschächte zum werkseitigen Einbau im Betonwerk.

PDF 569,20 KB

tech.info - SIMOFUSE® Rohrverbindung - Produktinformation, Montageanleitung Broschüren

Diese tech.info gilt für die Verarbeitung von SIMONA® SIMOFUSE® Rohrverbindungen aus PE-HD mit integrierten, gedeckten Heizwendeln für einen zugfesten, dauerhaft dichten Anschluss von PE-HD Kanalrohren.

PDF 1,16 MB

prod.info - SIMONA® PE 500/SIMONA® PE 1000 Broschüren

Allgemeines, Lieferprogramm, Technische Informationen, Verarbeitungshinweise, Lagerung, Rechtliche Hinweise und Beratung und Sicherheitsdatenblatt.

PDF 2,62 MB

prod.info - SIMONA® PE FOAM / SIMONA® PP FOAM Broschüren

Allgemeines, Lieferprogramm, Technische Informationen, Verarbeitungshinweise, Lagerung, Rechtliche Hinweise und Beratung und Sicherheitsdatenblatt.

PDF 216,94 KB

prod.info - SIMONA® PP Broschüren

Allgemeines, Lieferprogramm, Technische Informationen, Verarbeitungshinweise, Lagerung, Rechtliche Hinweise und Beratung und Sicherheitsdatenblatt

PDF 1,13 MB

Toleranzen extrudierte Platten Broschüren

Toleranzangaben zu SIMONA® extrudierte Platten

PDF 58,12 KB

Toleranzen gepresste Platten Broschüren

Toleranzangaben zu SIMONA® Pressplatten

PDF 31,77 KB

Toleranzen für Vollstäbe Broschüren

Toleranzangaben zu SIMONA® Vollstäbe

PDF 93,84 KB

Toleranzen Hohlstäbe Broschüren

Toleranzangaben zu SIMONA® Hohlstäben

PDF 23,54 KB

Muster Werkstattblatt Broschüren

Behälterberechnung mit dem Tankdesigner

PDF 61,78 KB

Verarbeitungshinweis Thermoformen, Vakuumformen, Tiefziehen, Warmformen, Biegen Broschüren

Ausführungen zur Physik der Thermoplaste. Technische Informationen und Richtwerte zum Thermoformen, Vakuumformen, Tiefziehen, Warmformen und Biegen von SIMONA® Werkstoffen.

PDF 284,83 KB

Verarbeitungshinweis Spanende Bearbeitung Broschüren

Technische Informationen zum Bohren, Gewindeschneiden, Fräsen, Hobeln, Drehen, Sägen, Stanzen und Schneiden, Schleifen und Polieren sowie Tempern von SIMONA® Werkstoffen. 

PDF 508,13 KB

Verarbeitungshinweis Kleben Broschüren

Vorstellung der verschiedenen Klebstofftypen. Erläuterungen zu Adhäsions- und Diffusionsklebung, Vorbehandlung der zu klebenden Teile sowie zur Verklebbarkeit der SIMONA® Werkstoffe. Informationen zu den Beanspruchungsarten von Klebekonstruktionen. 

PDF 332,27 KB

Verarbeitungshinweis Schweißen Broschüren

Darstellung der verschiedenen Schweißverfahren wie Warmgasschweißen, Heizelementschweißen, Heizwendelschweißen und Extrusionsschweißen. Übersicht über die geltenden Normen und Regeln, Übersichten zu den wichtigsten technischen Parametern sowie Ausführungen zu den Prüfverfahren. 

PDF 686,50 KB

Verarbeitungshinweis Auskleidung und Verbundbau Broschüren

Verbundkonstruktionen haben im chemischen Apparate- und Rohrleitungsbau in den letzten Jahren eine immer größere Bedeutung gewonnen. Überall dort, wo Kunststoff-Vollbauweisen oder Edelstahl und Sondermetalle an konstruktionsbedingte wirtschaftliche Grenzen stoßen, bedient man sich einer Verbundkonstruktion mit Innenliner. Dabei werden die hohe chemische Widerstandsfähigkeit der Thermoplaste aus dem SIMONA-Programm mit der mechanischen Festigkeit bewährter Werkstoffe wie z.B. GFK und Stahl kombiniert.

PDF 273,40 KB

PraxisStudie 49 - Auskleidung von Passagierwaggons mit SIMONA® PVC-CAW-FR Broschüren

Das ukrainische Unternehmen Factorial Ltd. suchte im Auftrag seines Kunden MDC Research and Production Association, LLC ein geeignetes Material für die Innenauskleidung von Passagierzügen. Aufgrund regionaler Bestimmungen musste dieses eine lange Lebensdauer aufweisen sowie leicht zu verarbeiten und schwerentflammbar sein. SIMONA® PVC-CAW-FR Platten, die von SIMONA speziell für diesen Einsatzzweck entwickelt wurden, konnten alle Anforderungen erfüllen.

PDF 267,88 KB

PraxisStudie 48 - Grabenlose Sanierung mit SIMONA® PE 100 Eiprofilen im Reliningverfahren Broschüren

Auf einer Gesamtlänge von 580 m wurde im Rahmen der externen Erschließung der Universitätsmedizin Göttingen ein Eiprofilkanal im Reliningverfahren erneuert. SIMONA® PE Eiprofil-Rohre kombinieren geometrische Vorteile – hohe Fließgeschwindigkeit bei kleinen Wassermengen und besserer Abfluss großer Wassermengen – mit den hervorragenden Werkstoff- und Verarbeitungseigenschaften von Polyethylen. Die kundenindividuelle Lösung des Eiprofils ohne Fuß ermöglichte eine hohe Verlegeleistung und einen schnellen Abschluss der Baumaßnahme.

PDF 372,79 KB

PraxisStudie 47 - SIMONA® PP-H AlphaPlus® Rohrsysteme in der größten Wasserentsalzungsanlage der USA Broschüren

Der Klimawandel und die damit einhergehende Wasserknappheit sind gemäß einer aktuellen OECD-Studie in vielen Regionen dieser Welt eine der größten gesellschaftlichen Herausforderungen. SIMONA leistet mit

ihren korrosionsbeständigen Rohrleitungssystemen einen aktiven Beitrag, um diesen Mangel zu bekämpfen. Die widerstandsfähigen Rohre, Formteile und Flansche mit nationaler NSF Trinkwasserzulassung wurden im amerikanischen Carlsbad, Kalifornien, in der größten Trinkwasseraufbereitungsanlage der westlichen Hemisphäre eingesetzt.

PDF 280,88 KB

PraxisStudie 46 - Grabenlose Rohrverlegung im Großstadtverkehr mittels Horizontalspülbohrverfahren (HDD) Broschüren

Der Energielieferant CREOS stand vor der schwierigen Aufgabe, die Stromversorgung der Stadt Luxemburg zu erneuern und den wachsenden Energiebedarf des Flughafen Findel sowie der beiden Stadtviertel Kirchberg und Ban de Gasperich sicherzustellen. Ohne Einschränkung des laufenden Großstadtverkehrs war dies eine sehr diffizile Herausforderung. Zum Einsatz kamen SIMONA® PE 100 RC-Line Rohre.

PDF 378,61 KB

PraxisStudie 45 - Offene Sanierung eines Abwasserkanals mit SIMONA® PE 100 Eiprofilen Broschüren

Im Rahmen der externen Erschließung der Universitätsmedizin Göttingen wurde auf einer Länge von insgesamt 1,3 km ein Abwasserkanal saniert. Dazu zählte auch ein Bauabschnitt, bei dem in offener Bauweise der Eikanal auf einer Strecke von 100 m erneuert wurde. Um eine dauerhafte Dichtigkeit des Systems gewährleisten zu können und eine hohe Verlegeleistung zu erzielen, fiel die Wahl auf das SIMONA® PE Eiprofil-Rohrsystem.

PDF 261,91 KB

PraxisStudie 44 - SIMOGREEN PLA-HT – Nachhaltige Lösung zur Herstellung gefräster Grundgehäuse für elektronische Etiketten Broschüren

Die e-inductive GmbH & Co. KG verfügt über ein umfangreiches Wissen an modernsten Technologien für Energie- und Datenübertragung. Für die Herstellung des gefrästen Grundgehäuses ihrer elektronischen Etiketten war das Unternehmen auf der Suche nach einem nachhaltigen Material mit hochwertiger Optik und guten Verarbeitungseigenschaften. SIMONA konnte hierbei mit SIMOGREEN PLA-HT als idealem Produkt für diese Anwendung überzeugen.

PDF 634,38 KB

PraxisStudie 43 - SIMONA® PP AlphaPlus® – Das Auskleidungsmaterial für höchste Sicherheit im Anlagenbau Broschüren

Die G&H Kunststofftechnik GmbH & Co. KG ist auf die Auskleidung von Anlagen zur kathodischen Tauchlackierung (KTL) von Karosserieteilen spezialisiert. Für die Claas Selbstfahrende Erntemaschinen GmbH sollte erstmalig im Nutzfahrzeugbereich eine aus Stahl vorhandene KTL-Tauchanlage mit Kunststoff ausgekleidet werden. Hierbei setzte G&H erneut auf SIMONA® PPAlphaPlus® als bewährtes Auskleidungsmaterial.

PDF 701,66 KB

PraxisStudie 42 - Auskleidung einer Anlage zur kathodischen Tauchlackierung mit SIMONA® PP AlphaPlus® für die Adam Opel AG Broschüren

Die G&H Kunststofftechnik GmbH & Co. KG wurde von der Adam Opel AG beauftragt, eine aus Normalstahl vorhandene Durchlaufanlage zur kathodischen Tauchlackierung (KTL) von Karosserieteilen auszukleiden. Erstmalig wurde hierfür bei Opel Kunststoff verwendet. Aufgrund der hohen Anforderungen an die chemische Widerstandsfähigkeit des Auskleidungsmaterials fiel die Wahl auf SIMONA® PP AlphaPlus® Platten und Rohre.

PDF 166,20 KB

PraxisStudie 41 - SIMOFUSE® Druckrohre – Neue Abwasserdruckleitung in schwer zugänglichem Bachprofil Broschüren

In der luxemburgischen Stadt Differdange wurde für die Verlegung einer Abwasserdruckleitung in einem nur punktuell zugänglichen, unterirdischen Bachprofil ein einfach zu handhabendes und druckbelastbares Kunststoffrohrsystem benötigt. Beengte Örtlichkeiten forderten zusätzlich eine platzsparende Verbindungstechnologie. Die Wahl fiel auf SIMOFUSE® Druckrohre.

PDF 1,99 MB

PraxisStudie 40 - Hochreine Anlagensysteme für die Halbleiterfertigung – für jede Komponente das ideale SIMONA® Produkt Broschüren

Die atp GmbH ist auf die Erstellung von Gesamtkonzepten in der Halbleiterindustrie spezialisiert, darunter auf den Bau von hochreinen Medienver- und -entsorgungssystemen sowie Anlagen- und Prozessequipment. Für die Herstellung von zwei Nassprozessanlagen und zehn Chemieversorgungssystemen wurden Platten, Rohre und Formteile aus SIMONA® PP weiß, SIMONA® PVC-GLAS, SIMONA® PVDF sowie SIMONA® PP-H AlphaPlus® eingesetzt.

PDF 222,28 KB

PraxisStudie 39 - SIMONA® SPC RC- und RC-Line Druckrohre für Erdgasleitungen im HDD-Verfahren Broschüren

Für den Neubau einer Erdgasleitung in den Schweizer Kantonen Solothurn und Bern benötigte die SWG Grenchen widerstandsfähige und druckbelastbare Kunststoffrohre. Sie sollten sich sowohl für die grabenlose als auch für die sandbettlose Rohrverlegung eignen. Die Wahl fiel auf SIMONA® SPC RC-Line Schutzmantelrohre und SIMONA® RC-Line Druckrohre.

PDF 594,33 KB

PraxisStudie 38 - Außenwhirlpool aus SIMONA® PP-C-UV Hohlkammerplatten Broschüren

Der schweizerische Kunststoffverarbeiter Allplast AG baute einen Außenwhirlpool für das Solbadhotel im Berner OberländerTourismusort Sigriswil, Schweiz. Das Becken wurde inklusive Einbauten und Verrohrung in der Produktionshalle der Allplast AG aus SIMONA® PP-C-UV Hohlkammerplatten hergestellt. Mit einem Kranlastwagen wurde das Becken als Komplettbauteil an seinen Bestimmungsort transportiert und eingesetzt.

PDF 753,29 KB

PraxisStudie 37 - Effizienter Bootsbau leicht gemacht – mit SIMONA® PE FOAM Broschüren

Aufgrund der wachsenden Nachfrage der inländischen Schifffahrtsindustrie produziert das spanische Unternehmen Elimat Arbeits-, Rettungs- und Transportboote aus PE-HD. Zum Portfolio seiner Boote zählt das Unternehmen auch ein Modell, bei welchem für den Rumpf SIMONA® PE-HWU und für den Innenausbau SIMONA® PE FOAM in verschiedenen Dicken verwendet wurden, um u.a. eine höhere Effizienz zu erzielen.

PDF 972,33 KB

PraxisStudie 36 - SIMONA® PP-H AlphaPlus® Rohre für größte Wasseraufbereitungsanlage im Zweckverband Trollmühle Broschüren

Die bislang größte Uranex-Anlage zur Entfernung von Uran und eine der größten Carix-Anlagen zur Teilentsalzung wurden Ende des Jahres 2011 vom Zweckverband Trollmühle in Windesheim in Betrieb genommen. SIMONA lieferte für die Wasseraufbereitungsanlage PP-H AlphaPlus® Rohre. Die Eigenschaften der SIMONA® PP-H AlphaPlus® Rohre, wie hohe chemische Widerstandsfähigkeit und zuverlässige Korrosionsbeständigkeit, boten entscheidende Vorteile für den Einsatz in der Wasseraufbereitungsanlage.

PDF 412,22 KB

PraxisStudie 35 - Grabenlose Leitungserneuerung mit SIMONA® SPC RC-Line Rohren Broschüren

In der Stadt Baden, Schweiz, wurde eine über 60 Jahre alte Trinkwasser Transport- und Versorgungsleitung in gleicher Trasse mittels Berstlining erneuert. Für den 72 m langen Teilabschnitt benötigte die Firma Brunschwiler AG, ein führendes Spezialtiefbauunternehmen für grabenlose Rohrerneuerung, ein Rohr, das dieser extremen Beanspruchung stand hielt. Mit SIMONA® SPC RC Trinkwasserrohren wurde die optimale Lösung gefunden. Eingesetzt wurde ein SIMONA® SPC RC Trinkwasserrohr, d = 450 mm, mit einem Polypropylen-Schutzmantel.

PDF 468,66 KB

PraxisStudie 34 - Effiziente Biogasanlage ausgestattet mit SIMONA® PE 100 Broschüren

agriKomp GmbH ist ein europaweit tätiger Spezialist für die Entwicklung und Fertigung von Biogasanlagen. Alle wesentlichen Bauteile der Anlagen werden selbst gefertigt und sind durch die modulare Bauweise jederzeit und sehr flexibel erweiterbar. Vergärt werden Gülle, Mist, Grüngut, Silagen und Getreide. Da zu diesem Zweck für die Komponenten der Biogasanlagen ein Werkstoff mit höchster Korrosionsbeständigkeit gefragt war, fiel die Wahl auf SIMONA®PE 100. SIMONA® PE 100 Rohre und Formteile überzeugten im Vergleich zu Stahl beim Bau der Biogasanlagen nicht nur durch ihre ausgezeichnete Korrosionsbeständigkeit, sondern auch hinsichtlich ihrer hohen UV-Stabilität.

PDF 871,35 KB

PraxisStudie 33 - Sammelbehälter für saure Medien aus SIMONA® PP-DWU AlphaPlus® Broschüren

Die G&H Kunststofftechnik GmbH & Co. KG wurde beauftragt, einen Sammelbehälter zur Lagerung von sauren Medien für eine Eloxal-Anlage (Eloxal = elektrisch oxidiertes Aluminium) zu fertigen. SIMONA® PP-DWU AlphaPlus® war dabei das Material der Wahl, da es aufgrund seiner hohen chemischen Beständigkeit zum Bau von Behältern und Anlagen prädestiniert ist. Der gesamte Behälter wurde vor Ort montiert und dann an seinem endgültigen Standort in das Gesamtanlagenkonzept integriert.

PDF 93,63 KB

PraxisStudie 32 - Trassenentwässerung mit SIMONA® SIMODRAIN® Drainagerohren Broschüren

Die BLS Netz AG hat ein Gesamtstreckennetz von über 900 km. Die unmittelbare Nähe zum Thuner und Brienzer See und die geringen Höhenunterschiede lassen regelmäßig den Grundwasserspiegel bis ins Gleisbett steigen. Um einer Instabilität im Gleisbett vorzubeugen, wurde die bestehende Entwässerung aus Zementrohren mit SIMODRAIN® Drainagerohren erneuert. Realisiert wurde diese Baumaßnahme mit für die Verkehrswegeentwässerung entwickelten SIMONA® SIMODRAIN® Drainagerohren der Dimension da = 250 mm, SDR 21, mit einer Schlitzung von 10 mm.

PDF 523,61 KB

PraxisStudie 31 - Korrosionsbeständige Lotsenboote aus SIMONA® PE-HWU und SIMONA® PE-UV Broschüren

Nekton Bot. A.Ş. hat sich auf den Bootsbau aus PE-HD spezialisiert. Mit verschiedenen Bootsklassen (Seadog, Dolphin, Shark, Whale) im Portfolio werden Kundenwünsche in den Bereichen Transport, Rettung und Sicherung sowohl im Hafenbetrieb als auch auf hoher See abgedeckt. Die neuen Lotsenboote im Hafen Gemport A.Ş. wurden komplett aus SIMONA® PE-HWU sowie farbigem SIMONA®PE-UV und ohne jegliche Metallverstärkung konstruiert.

PDF 106,97 KB

PraxisStudie 30 - Bühnenbild im Deutsch-Sorbischen Volkstheater Bautzen Broschüren

Für die Aufführung „Sugar – Manche mögen’s heiß“ wurde in Bautzen ein besonderes Konzept realisiert. Neben einer genauen Figurenführung, guter Musik und witzigen Choreographien bestand der besondere Reiz in einer Bühnenlösung, die schnelle Szenenwechsel garantierte und grafisch reizvoll in ihrer gezeichneten Schwarz-weiß-Optik an einen Comicstrip erinnerte. Als Trägermaterial kamen SIMOPOR-LIGHT Platten zum Einsatz. 

PDF 813,96 KB

PraxisStudie 29 - SIMONA liefert Kunststofflösung für einen Trinkwasserhochbehälter Broschüren

Der Zweckverband für die Wasserversorgung des Unteren Niddatals musste einen Trinkwasserbehälter sanieren, um einer Verschlechterung der Trinkwasserqualität vorzubeugen. Der mit Chlor-Kautschuk beschichtete Behälter wies großflächige Ablösungen und eine Auflösung des Zementputzes auf. Die Auskleidung des Behälters mit SIMONA® PE Platten lichtblau 340 gewährleistet den Erhalt des Behälters und einer guten Wasserqualität. Die SIMONA® PE Auskleidung bietet neben einer langen Lebensdauer weitere wirtschaftliche Vorteile, wie geringere Unterhaltskosten, da eine schnelle und einfache Reinigung der PE Platten ohne Einsatz teurer Reinigungschemikalien möglich ist.

PDF 821,03 KB

PraxisStudie 28 - Schalungssystem für Lichtleitfaserbeton mit integrierter Wärmedämmung Broschüren

Im Rahmen eines Forschungs- und Entwicklungsprojektes des Fachbereichs Architektur, Stadtplanung, Landschaftsplanung der Universität Kassel wurde 2010 ein innovatives Schalungssystem für die Herstellung von Lichtleitfaserbeton mit integrierter Kerndämmung entwickelt. Durch das Einlegen optischer Lichtleitfasern werden Licht, Farben und Bewegung silhouettenhaft durch Beton transportiert. Das Schalungssystem hat sich als leistungsfähig und geeignet herausgestellt, auch für die Produktion von Lichtleitfaserbeton aus anderen gieß- oder schüttfähigen selbstverdichtenden Materialien oder als Verbundwerkstoff.

PDF 854,29 KB

PraxisStudie 27 - Elektropolieranlage für European-XFEL-Beschleuniger Broschüren

Das Deutsche Elektronen-Synchrotron DESY ist eines der weltweit führenden Forschungszentren zur Erforschung der Materie. Zur Realisierung der internationalen Röntgenlaser- Einrichtung European XFEL wird eine neue Elektropolieranlage benötigt, die es ermöglicht, Resonatoren (Linearbeschleuniger) mit der notwendigen Oberflächengüte herzustellen. Für den Bau der Anlage wurden viele unterschiedliche SIMONA® Produkte verwendet.

PDF 1,72 MB

PraxisStudie 26 - Eislaufbahn aus SIMONA® Eco-Ice® Platten Broschüren

Das Unternehmen Greenice aus der Schweiz bietet mobile und multifunktionale Eislaufbahnen aus Kunststoffplatten für den Innen- und Außenbereich – von der Planung bis zur Realisierung. Um neuen potenziellen Kunden die äußerst energie- und kostensparende Bodentechnik hautnah vermitteln zu können, realisierte Greenice eine eigene Testbahn in Reinach. Dabei waren SIMONA® Eco-Ice® Platten das Material der Wahl. Mit der Testbahn können die Vorteile dieses Systems veranschaulicht und Interessenten für neue Eislaufbahnen im Freizeit- und Profibereich überzeugt werden.

PDF 2,15 MB

PraxisStudie 25 - Sportanlagen in Kattowitz/Polen aus SIMONA® PE FOAM Broschüren

Bei der Erweiterung des Freizeitangebots im Aqua Park BUGLA hatte ein Projekt mit neuen Beachvolleyball- und Fußballfeldern oberste Priorität. Ziel war es, die Felder auf bereits eingerichteten Bereichen abgetrennt von Grünanlagen und fünf Schwimmbecken anzulegen. Um diese Anforderungen zu erfüllen, entschied sich TRANSCOM für die Verwendung von SIMONA® PE FOAM Platten. Durch die UV Stabilität und eine hohe Steifigkeit sind SIMONA® PE FOAM Platten für Anwendungen im Außenbereich ideal. Das geringe Gewicht und die einfache Verarbeitbarkeit garantieren einen schnellen Einbau, was die Gesamtdauer der Baumaßnahmen erheblich verkürzt.

PDF 2,45 MB

PraxisStudie 24 - Historische Dampfbahntrasse mit SIMONA® PE 100 Rohren ausgestattet Broschüren

Der Furkapass in der Schweiz (2506 müM) bildet die Europäische Wasserscheide von Rhône und Rhein. 1914 wurde eine Eisenbahnverbindung zwischen dem Wallis und dem Kanton Graubünden erbaut. Die Bergstrecke zwischen Gletsch und Oberwald erforderte umfangreiche Sanierungsarbeiten, die im Sommer 2010 erfolgreich abgeschlossen werden konnten. Die eingesetzten SIMONA® PE 100 Rohre haben einen entscheidenden Beitrag zur Sicherheit der Strecke beigetragen.

PDF 778,12 KB

PraxisStudie 23 - SIMONA® PE Hohlkammerplatten für die biologische Luftreinigung Broschüren

KWB ist ein Experte für die biologische Luftbehandlung in der Viehwirtschaft. Mit seinen Nitro-Air-Wäschern ist es möglich, den Ausstoß von Ammoniak, Staub und Gerüchen, wie er bei der Schweinehaltung entsteht, zu reduzieren und dadurch die aktuellen strengen niederländischen Umweltvorschriften zu erfüllen. Um eine lange Lebensdauer der stark beanspruchten Luftwäscher zu garantieren, entschied sich KWB für Einhausungen aus SIMONA® PE Hohlkammerplatten. Der Nitro-Air- Wäscher von KWB hat inzwischen seine Zuverlässigkeit bewiesen und ist vom niederländischen Landwirtschaftsministerium anerkannt und zertifiziert – zum Vorteil für die Anwohner und für die Landwirte.

PDF 425,11 KB

PraxisStudie 22 - SIMONA® PE 100 Druckrohre in der ersten britischen Großentsalzungsanlage "Beckton" Broschüren

Klimatische Veränderungen, Bevölkerungswachstum sowie der erwartete Mehrverbrauch anlässlich der Olympischen Sommerspiele 2012 führen im Großraum London dazu, dass die Schaffung von Trinkwasserressourcen immer wichtiger wird. In Beckton wurde dazu eine Meerwasserentsalzungsanlage errichtet. Mit korrosionsbeständigen SIMONA® PE 100 Rohren wurde dafür ein idealer Werkstoff gefunden. Über den gesamten Bauzeitraum konnten damit zahlreiche technische Sonderlösungen realisiert werden.

PDF 2,12 MB

PraxisStudie 21 - Gel-Mischanlagen aus SIMONA® PE 100 für die Batterie-Industrie Broschüren

Die KUSTAN GmbH & Co. KG, Spezialist für Industrie- und Umweltanlagen aus Kunststoff, fertigt für die Batterieindustrie komplette Mischeinheiten zur Herstellung von Schwefelsäure-Gel. Für Gel-Mischanlagen chinesischer und indischer Kunden mussten Materialauswahl, Statik und Auswahl der Anlagenteile mit besonderer Sorgfalt bedacht werden. Da ein Werkstoff für den Bau des Schwefelsäure- Lagerbehälters und des Gel-Mischbehälters von höchster Zuverlässigkeit gefragt war, fiel die Wahl auf SIMONA® PE 100.

PDF 373,60 KB

PraxisStudie 20 - SIMONA® PE Hohlkammerplatten erklimmen höchste Berge Broschüren

Im Rahmen eines Umbaus beauftragte das Chalet Hotel Hornberg die Firma Fehlmann Wasseraufbereitung AG mit dem Bau eines hochwertigen Hallenbades. Als Zwischenspeicher für Wasser, das vom Schwimmbecken zur Wasseraufbereitung fließt, sollte ein Schwallwasserbehälter aus Kunststoff zum Einsatz kommen. Die Firma Schättin GmbH fand mit der Verwendung von SIMONA® PE Hohlkammerplatten eine besonders wirtschaftliche Lösung.

PDF 1,10 MB

PraxisStudie 19 - Lagertanks für saure Lösungen aus SIMONA® PP-DWU AlphaPlus® Hohlkammerplatten Broschüren

Für die Konstruktion chemisch widerstandsfähiger Behälter setzte die schweizerische Angenstein AG auf eine innovative technische Lösung: SIMONA® PP-DWU AlphaPlus® Hohlkammerplatten kommen beim Kunden DSM Nutritional Products Ltd Branch Pentapharm bei der Aufreinigung von Proteinen als medienresistente, FDA-konforme Tanks für saure Chromatographie-Pufferlösungen zum Einsatz. Das SIMONA Technical Service Center hat die Rechteck-Behälter mit einer eigens für Hohlkammerplatten entwickelten Berechnungsmethode überprüft.

PDF 298,95 KB

PraxisStudie 18 - Härteste Bedingungen am Simplonpass für SIMONA® PE 100 SPC RC-Line Rohre Broschüren

Der Simplonpass gehört zu den wichtigsten Verkehrs wegen der europäischen Nord-Süd-Achse und verbindet Deutschland mit Italien. Dieser Teil der Nationalstrasse A9 mit 42,5 km Länge verläuft auf über 2.000 Meter Höhe zwischen Brig (CH) und Gondo nach Italien. Die Strasse wurde in den 1970er und 1980er Jahren für das erhöhte Verkehrsaufkommen ausgebaut. Jährlich überqueren 850.000 Fahrzeuge, davon 10 % Schwerverkehr, diese Strasse.

PDF 418,06 KB

PraxisStudie 17 - Rasselstein GmbH erhält Beizstraße aus SIMONA® PP-DWU AlphaPlus® Broschüren

Der komplette Prozessteil der Schwefelsäure-Warmbandbeize der Rasselstein GmbH in Andernach, einer der größten Weißblechhersteller der Welt, musste erneuert werden. Die Kunststoffbau Langschede GmbH überzeugte Rasselstein, bei der Materialauswahl auf SIMONA® PP-DWU AlphaPlus® zu setzen. Bei der Konstruktion mussten Statik, Ausdehnung und Verbindungen der einzelnen Beizbehälter mit besonderer Sorgfalt bedacht und Werkstoffe höchster Qualität eingesetzt werden. Die eingesetzte Vermessungstechnik bis hin zum 3D-Laserscan zwecks Implementierung des neuen Prozessteils in vorhandene Anlagestrukturen, machte eine reibungslose Montage in nur 20 Tagen möglich.

PDF 503,30 KB

PraxisStudie 16 - SIMONA® Großrohre in Sonderabmessungen für XXL-Sanierung Broschüren

Für die Sanierung einer Graugussleitung DN 1.000 mm kamen circa 500 Tonnen SIMONA® PE 100 Druckrohre in Sonderabmessung zum Einsatz. Die Berliner Wasserbetriebe wählten das innovative Swagelining-Verfahren und somit eine sehr schnelle und kostengünstige Methode. Das Swagelining-Verfahren ist ein kostengünstiges Verfahren zur grabenlosen Sanierung von Rohrleitungen mit SIMONA® PE 100 Druckrohren ohne bleibenden Ringraum. Nach dem Einbau liegt das neue Vollwandrohr close-fit, also eng am Altrohr an. Diese Lage und die ausgezeichnete Hydraulik der Rohre garantieren die erforderliche Durchflusskapazität.

PDF 502,10 KB

PraxisStudie 15 - Überdimensionale Biowäscher aus SIMONA® PE-HWU Platten Broschüren

Im Jahr 2007 stellte die Schweizer Firma COLASIT AG für den Zellulosehersteller Sniace im Nordwesten von Spanien zunächst drei überdimensionale Biowäscher zur Reinigung der Abluft her, einige Monate später erweitert um einen zusätzlichen Turm. Jeder dieser Biowäscher hat ein Volumen von ca. 767 m³ und weist eine Höhe von 13,5 m sowie einen Durchmesser von 8,5 m auf. Das Gesamtvolumen der vier Biowäscher umfasst damit ca. 3.000 m³. 

PDF 662,25 KB

PraxisStudie 14 - SIMONA® PE-EL Rohre bei Boehringer Ingelheim Broschüren

Mit seiner erweiterten Zentralen Abwasserbehandlungsanlage (ZABA) reagiert das forschende Pharmaunternehmen Boehringer Ingelheim auf die steigende Abwasserbelastung. Diese Investition unterstützt den Wandel des Firmenstammsitzes zum Launch-Standort für den weltweiten Unternehmensverband. Im Rahmen der Neukonzeption des Abwasserreinigungsverfahrens wurde auch die Ablufterfassung erweitert. Zur Reinigung der erhöhten Abluftmenge wurde ein neues, zweistraßiges Abluftbehandlungssystem installiert. 

PDF 467,58 KB

PraxisStudie 13 - SIMONA® GEO-Line Rohre für das weltweit erste umweltfreundliche Minenwasserprojekt Broschüren

Geothermale Energie ist die im oberen Teil der Erdkruste gespeicherte Erdwärme und -kälte. Sie zählt zu den regenera tiven Energien und erlaubt emissionsfreie Energie gewinnung. Diese ständige und unabhängig von äußeren Einflüssen (Wetter und Tageszeit) verfügbare Quelle nutzt die Gemeinde Heerlen, Niederlande zur Wärme- und Kältegewinnung. In einem bisher weltweit einmaligen Projekt wird Minenwasser als eine vollkommen neue Quelle erschlossen. Mithilfe eines komplexen Rohrleitungssystems aus SIMONA® PP-H AlphaPlus wird das Grundwasser aus den Minen an die Oberfläche befördert.

PDF 438,59 KB

PraxisStudie 12 - Schwimmbeckenboden aus SIMONA® Hohlkammerplatten Broschüren

Die ungarische Firma TEMPERO ZRT. hat der Firma TÜRKMŰANYAG BT. im Jahr 2007 den Auftrag erteilt, in einem Lehrschwimmbecken den Beckenboden aus Kunststoff zu konzipieren und herzustellen. Mithilfe einer Hydraulik sollte dieser Boden angehoben bzw. abgesenkt werden, sodass unterschiedliche Wassertiefen eingestellt werden können. Weitere Vorgaben waren Rutschsicherheit und eine optisch hochwertige Ausführung. Aufgrund der hohen Anforderungen überzeugten SIMONA® Hohlkammerplatten mit ausgezeichneter Steifigkeit und geringen Kosten als das geeignete Produkt.

PDF 260,85 KB

PraxisStudie 11 - SIMONA® PP-DWU AlphaPlus – Der Vorteil im Behälter- und Apparatebau Broschüren

Im Februar 2007 fertigte die Firma G&H Kunststofftechnik GmbH & Co. KG für die Firma Faurecia in Pisek (Tschechien) ein Kathodisches Tauchlackbecken mit Metallhülle. In einem Kathodischen Tauchlackbecken werden bei Raumtemperatur Teile, z. B. aus dem Automobilbereich, im Tauchverfahren lackiert. Zur Vermeidung eines Potenzialausgleichs zwischen dem Füllmedium und der Stahlwanne wurde diese im Lose-Hemd-Verfahren mit SIMONA® PP-DWU AlphaPlus® ausgekleidet.

PDF 410,46 KB

PraxisStudie 10 - BIOWORKS® vertraut auf Rohre von SIMONA Broschüren

Das Unternehmen BIOWORKS® Verfahrenstechnik GmbH, innovativer Spezialist für die biologische Abwasserreinigung, produziert schwimmende, feinblasige Belüftungssysteme. Für ihren neu entwickelten Belüfter OXIWORKS® hatten sie sehr hohe Anforderungen sowohl an das verwendete Material als auch an die technische Beratung. Mit SIMONA und dem speziell eingestellten SIMONA® PP-H AlphaPlus® wurden ein erfahrener Partner und ein idealer Werkstoff gefunden.

PDF 531,22 KB

PraxisStudie 09 - SIMONA® E-CTFE-GK im Verbundsystem für eine Kaminauskleidung Broschüren

2007 erhielt die Firma OIH zusammen mit der Firma Plasticon Germany den Auftrag, einen Stahlkamin für die Raffinerie der OMV AG in Schwechat/Österreich mit einer Verbundkonstruktion aus E-CTFE-GK/GFK auszukleiden. Für den 88 m hohen Kamin mit einem Außendurchmesser von 5,5 m lieferte Plasticon Germany vier Verbundröhren aus SIMONA® E-CTFE-GK/GFK. Diese vier Röhren aus E-CTFE-GK/GFK/Stahl wurden dann auf dem Wasserweg nach Schwechat in Österreich transportiert und an ihrem Bestimmungsort komplett montiert.

PDF 338,70 KB

PraxisStudie 08 - PVDF-Rundbehälter stellt sich hohen Betriebstemperaturen Broschüren

Die ungarische Firma MULTILATERAL KFT. hat der Firma TÜRK-MŰANYAG BT. im Jahr 2006 im Rahmen eines Entwicklungsprojektes zur Aufbereitung von Akkumulatoren von Mobiltelefonen den Auftrag erteilt, einen Prozessbehälter aus Kunststoff herzustellen, der bei 80 °C mit 10%iger Salzsäure betrieben wird. Aufgrund des stark korrosiven Mediums, der relativ hohen Verarbeitungstemperatur sowie der abrasiven Eigenschaften des Mahlguts wurde in Zusammenarbeit mit dem Technical Service Center der SIMONA AG und der Firma UMUNDUM BT. der Werkstoff SIMONA® PVDF ausgewählt, um das Verfahren gegebenenfalls auch bei noch höheren Temperaturen betreiben zu können.

PDF 226,49 KB

PraxisStudie 07 - E-CTFE-GK im sicheren Einsatz bei organischem Lösungsmittelanteil Broschüren

Die Firma Plasticon The Netherlands ist einer der führenden Hersteller von GFK-Verbundbehältern und hat im Jahr 2006 im Auftrag der Firma Teijin Twaron Emmen vier Lagerbehälter in GFK-Verbundbauweise (GFK = Glasfaserverstärkter Kunststoff) mit äußerst hohen Anforderungen gefertigt. Ausschlaggebend für die Wahl von SIMONA® E-CTFE-GK als Inliner war der Anteil der organischen Lösungsmittel in der 96%igen Schwefelsäure. Zur Herstellung des Behälterzylinders konnten SIMONA® E-CTFE-GK Platten als Bahnen auf Rollen passend zum Behälterumfang geliefert werden.

PDF 194,88 KB

PraxisStudie 06 - Verbindungstechnik leicht gemacht – dank integrierter Heizwendel Broschüren

Im Zuge einer Straßenerneuerung sanierte die Stadt Idar-Oberstein einen maroden Abwasserkanal aus Stahlbeton in teilweise offener Bauweise. Mit dem Einsatz von SIMONA® PE 100 Rohrmodulen SIMOFUSE® und SIMONA® PE 80 Außensätteln SIMOFUSE® konnte ein langfristig funktionsfähiges Rohrsystem installiert werden. Zur Sanierung wurden PE 100 Rohrmodule SIMOFUSE® mit wanddickenintegrierten Heizwendeln verwendet. Das alte Betonrohr wurde im Anschlussbereich lokal aufgebrochen und drei Meter lange PE 100 Rohrmodule SIMOFUSE® in das Altrohr eingeschoben.

PDF 138,86 KB

PraxisStudie 05 - Fest im Außensattel – Hausanschluss-Zuläufe dauerhaft dicht Broschüren

Im Zuge einer Straßenerneuerung sanierte die Stadt Idar-Oberstein einen defekten Abwasserkanal aus Stahlbeton in teilweise offener Bauweise. Mit dem Einsatz von SIMONA® PE 100 Rohrmodulen SIMOFUSE® und SIMONA® PE 80 Außensätteln SIMOFUSE® konnte ein absolut dichtes und abriebfestes Rohrsystem verlegt und so mit ein langfristig funktionsfähiges Rohrsystem installiert werden. SIMONA® PE 100 Rohrmodule SIMOFUSE® mit wanddickenintegrierten Heizwendeln wurden miteinander verschweißt und – ohne störenden Muffenaufbau – in das Altrohr eingeschoben.

PDF 142,01 KB

PraxisStudie 04 - Bayer AG erhält durchdachte Lösung für große Säurebehälter Broschüren

Im Auftrag der Bayer AG hat die Firma Christen & Laudon im Jahr 2003 zwei Lagerbehälter in GFK-Verbundbauweise (GFK = Glasfaserverstärkter Kunststoff) zur Lagerung von Salzsäure gefertigt. Die Größe der Behälter sowie die speziellen Anforderungen der Anwendung erforderten eine besondere Werkstoffauswahl. Aufgrund der enormen Größe der geplanten Behälter kam für die Firma Christen & Laudon nur eine GFK-Verbundkonstruktion in Frage.

PDF 107,26 KB

PraxisStudie 03 - Korrosion ade – Trinkwasserhochbehälter mit Kunststoff dauerhaft saniert Broschüren

Die Verbandsgemeinde Bad Sobernheim musste den gefliesten Trinkwasserhochbehälter (HB III) aufgrund zunehmender Korrosionsschäden sanieren. Durch die Auskleidung des Behälters mit SIMONA® PE Platten lichtblau 340 konnte der hydrolytische Korrosionsprozess dauerhaft gestoppt werden. Um den Korrosionsprozess unter Beibehaltung der vorhandenen Wasserkammersubstanz dauerhaft zu stoppen, wurden sichtbare Korrosionsstellen zunächst partiell saniert. Anschließend wurden die lichtblauen SIMONA® PE Platten verdübelt und stoffschlüssig dicht miteinander verschweißt.

PDF 100,57 KB

PraxisStudie 02 - Clevere Werkstofflösung für die Galvanotechnik Broschüren

Die Firma Nehlsen Flugzeug-Galvanik benötigte zwei neue Wannen zum Galvanisieren von Flugzeugteilen. Das in der stark oxidierenden Chromsäure stattfindende Verfahren stellte besondere Anforderungen an den Werkstoff und die Konstruktionslösung. Da im konkreten Fall jedoch mit einer stark oxidierenden Säure, der Chromsäure, gearbeitet wird und PP-H dafür eine zu geringe chemische Widerstandsfähigkeit aufweist, entschied man sich für das System der „Lose-Hemd-Auskleidung“ mit besonders chemisch widerstandsfähigem Innenwandmaterial.

PDF 217,99 KB

PraxisStudie 01 - RWE Energie setzt erfolgreich auf SIMONA® PP-H 100 AlphaPlus Broschüren

Die RWE Energie AG musste die Rauchgasentschwefelungsanlage im Kraftwerk Niederaußem renovieren. Mit SIMONA® PP-H 100 AlphaPlus fand man nicht nur einen Werkstoff, der die bisher eingesetzten gummierten Stahlrohre ersetzen konnte, sondern eine Lösung, die in vielerlei Hinsicht Vorteile sichert. In einer Montagedauer von zwei Wochen wurden die vorgefertigten Düsenlanzen (speziell konstruierte Auflager und Montageteile) auf insgesamt vier Ebenen eingebaut. Danach erfolgte die Montage der Tropfenabscheider. Nach nur drei Wochen wurde der Wäscher wieder in Betrieb genommen.

PDF 174,66 KB

ProjektBericht 20 - Erneuerung einer Trinkwasserleitung mit SIMONA® SPC RC-Line Schutzmantelrohren Broschüren

Die Stadtwerke Mainz erneuerten auf insgesamt 3,7 km Länge eine wichtige Trinkwassertransportachse mit besonderem Fokus auf Wirtschaftlichkeit und Umweltverträglichkeit. Die Leitung verläuft durch die Ortsteile Kostheim und Kastel und liefert Trinkwasser aus den beiden Wasserwerken Hof Schönau und Petersaue in die rechtsrheinischen Ortslagen. Da die Transportachse durch den innerstädtischen Bereich verläuft, war nur wenig Raum für die Sanierungsarbeiten geboten.

PDF 3,67 MB

ProjektBericht 19 - SIMONA® Doppelrohrsysteme für die Abwasseranlage „Mittleres Saartal“ Broschüren

Die Gemeinde Wadgassen plante im Ortsteil Differten den Bau eines Abwassersammlers, um die Abwässer der Wohnsiedlung nördlich der Überherrner Straße aufzunehmen und den Abwasserzufluß oberhalb liegender Einzugsgebiete nach den anerkannten Regeln der Technik abzuleiten. Der Sammlerabschnitt liegt komplett in der Wasserschutzzone II. Der Hauptsammler wurde talseitig der Überherrner Straße über Privatgrundstücke verlegt und bindet an das Hauptsammlersystem Differten-Werbeln an.

PDF 964,51 KB

ProjektBericht 18 - Großprojekt: Wirtschaftliche Abwasserlösung für die Verbandsgemeinde Kirchberg/Hunsrück Broschüren

In der größten Kläranlage im Hunsrück wird neben dem Abwasser von 20 Gemein den der Verbandsgemeinde Kirchberg auch das Schmutzwasser sowie das enteisungsmittelhaltige Abwasser des Flughafen Frankfurt Hahn behandelt. Mit dem Großprojekt Kyrbachtal wurde nicht nur eine wichtige Grundlage für den Gewässerschutz geschaffen, sondern zugleich Synergien genutzt und damit Kosten gespart.

PDF 2,84 MB

ProjektBericht 17 - Rauchgasreinigung mit SIMONA® PP-H 100 AlphaPlus Rohren Broschüren

Die RWE Energie AG hat sich aufgrund der hohen Belastung der Rauchgasentschwefelungsanlage in Niederaußem durch die Verbrennungsabgase entschlossen, diese zu renovieren. Die gummierten Stahlrohrleitungen besitzen infolge von Korrosion in der Regel eine Standzeit von 5 bis 8 Jahren. Daher suchte man nach einem Werkstoff, der die bisher eingesetzten gummierten Stahlrohre als Düsenlanzen ersetzen konnte. Der neue Werkstoff sollte sowohl eine längere Standzeit als auch eine hohe Betriebssicherheit gewährleisten und damit die laufenden Kosten reduzieren. Deshalb entschied sich die RWE Energie AG für SIMONA® PP-H 100 AlphaPlus – ein Werkstoff, der sämtliche Kriterien erfüllt.

PDF 1,31 MB

ProjektBericht 16 - Verbundbehälterkonstruktion aus SIMONA® PVDF-GK/GFK Broschüren

5745Unser Kunde Christen & Laudon in Bitburg-Staffelstein, der führende Hersteller von Behältern in GFK, GFK-Verbund und Rein-Thermoplast, hat im Jahr 2003 zwei Lagerbehälter in GFK-Verbundbauweise (GFK= Glasfaserverstärkter Kunststoff) im Auftrag der Bayer AG gefertigt. Für dieses Projekt wurden SIMONA® PVDF-GK Platten eingesetzt.

PDF 450,36 KB

ProjektBericht 15 - SIMONA® Systemlösungen für die Ausrüstung von Kieswerken Broschüren

Die SIMONA AG bietet neben ihrem Halbzeugprogramm auch Systemlösungen für die Ausrüstung von Kieswerken an. SIMONA® Transport- und Schwimmpontons bestehen aus güteüberwachten PE Halbzeugen, Rohren und Formteilen und werden nach höchsten Industriestandards hergestellt. Die verwendeten Einzelkomponenten entsprechen in ihrer Ausführung und Qualität den Anforderungen des chemischen Apparate- und Anlagenbaus.

PDF 2,34 MB

ProjektBericht 14 - Überleitung von Mischwässern mit SIMONA® SPC-Schutzmantelrohren Broschüren

Der Erftverband als Bauherr und Betreiber der Kläranlage Niederdrees stand vor der Entscheidung, die Kläranlage Niederdrees nach dem neuesten Stand der Technik zu modernisieren oder die klärpflichtigen Abwässer zur knapp 3.000 Meter entfernten Kläranlage nach Rheinbach zu leiten. Letztlich waren die Vorgaben der unteren Wasserbehörde, die Rohrleitung in geschlossener Bauweise unter den Gewässern hindurchzuführen, sowie die Kostenersparnis durch den nicht auszuführenden Aufbruch und die Wiederherstellung der Wirtschaftswege dafür ausschlaggebend, die Baumaßnahme im Horizontal-Spülbohrverfahren auszuführen.

PDF 636,99 KB

ProjektBericht 13 - Sanierung einer Trinkwasserleitung mit SIMONA® SPC-Schutzmantelrohren im Berstliningverfahren Broschüren

Aufgrund anhaltend starker Wasserverluste durch defekte Altrohrleitungen im Trinkwasserversorgungsnetz der sibirischen Stadt Krasnojarsk war es notwendig, ein Konzept zur nachhaltigen Sanierung des Trinkwasserleitungssystems zu erstellen. Unter Koordination der Firma „B & Q Omni Trade GmbH, Dornburg“ sowie der Planung des Büros „Aufdermauer“ haben sich die Verantwortlichen der Stadt Krasnojarsk für ein modernes Rohrleitungssystem aus SIMON® PE 100 Schutzmantelrohren entschieden.

PDF 575,35 KB

ProjektBericht 10 - Trinkwasserleitungen für Hochbehälterausrüstung Broschüren

Drei Projektberichte "Trinkwasserversorgung Südliche Ortenau", "Hochbehälterausrüstung Himmelreich (Emmendingen)" und "Hochbehälterausrüstung Giersberg (Kirchzarten)" vermitteln einen guten Eindruck von den vielfältigen Einsatzmöglichkeiten der SIMONA Produkte in der Trinkwasserversorgung.

PDF 537,93 KB

Formular zur statischen Auslegung von Rohren Broschüren

PDF 490,62 KB

Formular zur chemischen Widerstandsfähigkeit Broschüren