Kontakt Contact

Umfassende theoretische und praktische Kenntnisse für die Planung und Realisierung von Doppelrohrsystemen werden den Teilnehmern während einer eintägigen Fachschulung vermittelt. Die richtige Materialauswahl, die Auslegung der Rohrleitung und eine fachgerechte Verlegung und Montage stehen im Fokus.

Zielgruppe

Die Schulung richtet sich vor allem an Planer, Ingenieure, Konstrukteure und Monteure aus der Kunststoff verarbeitenden Industrie, die für die Auslegung oder Fertigung von oberirdischen sowie erdverlegten Rohrsystemen oder die Auswahl von geeigneten Kunststoffen verantwortlich sind, d. h.:

  • Rohrleitungsplanung und -bau
  • Rohrverleger, Montagebetriebe
  • Anlagenplanung und Anlagenbau
  • Apparate- und Behälterbau
  • Anlagenbetrieb Ingenieur- und Planungsbüros

Inhalt

Materialauswahl

  • Werkstoffgrundlagen
  • technische Kennwerte

Auslegung

  • Projektierung nach DVS 2210
  • chemische Widerstandsfähigkeit
  • Berechnung Über- und Unterdruck
  • Berücksichtigung von Temperaturwechsel

Montage

  • Verbindungstechniken im Doppelrohrsystem
  • Systemaufbau/Zwangspunktlösungen
  • Unterstützungsabstände
  • Durchführung von Druckprüfungen

Serviceleistungen

  • Bewertung der chemischen Widerstandsfähigkeit
  • Berechnung von Festpunktkräften und -spannungen
  • Auslegung von Unterstützungsabständen und Führungslagern
  • Materialempfehlungen
  • Rohrleitungszubehör 

Methodik

Die Fachvorträge erfolgen durch Experten der SIMONA AG mit Qualifikation und Erfahrung aus KRV, DIN, DVS und DWA Gremienarbeit.

Max. 8 Teilnehmer pro Schulung

Dauer:   1 Tag    
Beginn:  10:00 Uhr
Ende:     16:00 Uhr

Teilnahmegebühr: 125,00 EUR zzgl. MwSt. pro Teilnehmer

Termine auf Anfrage
Jetzt anfragen