Kontakt Contact

SIMONA® Abdeckplatten aus Polyethylen werden mit einer Anti-Rutsch-Schicht produziert, welche einen höheren Personenschutz während und nach der Bauphase bietet. Die im Coextrusionsverfahren hergestellten Platten bestehen aus zwei stoffschlüssig miteinander verbundenen Schichten: Eine schwarze PE-HD Kernplatte mit homogenen farbigen Außenschichten. Die obere Schicht ist mit einer Anti-Rutsch-Beschichtung ausgestattet, um die Rutschgefahr für im Leitungsbereich arbeitende Personen zu vermindern und somit Unfälle zu vermeiden.

Die Abdeckplatten werden zudem mit Lochfräsungen mit einem Durchmesser von 20mm bis 30mm versehen, damit die Bodenfeuchte in das Erdreich abgeleitet wird.

Verbindungssystem

Komplettierend zu den Platten existiert ein eigens von SIMONA entwickeltes Verbindungssystem aus Kunststoff. Mit diesen Polypropylen-Nieten lassen sich zwei Platten problemlos innerhalb von ca. 20 Sekunden miteinander verbinden. Durch Optimierung der Geometrie und der mechanischen Eigenschaften, weisen die spritzgegossenen Nieten eine sehr hohe Reißfestigkeit auf und die Platten bleiben auch bei hohen Stoßkräften fest miteinander verbunden.

Ihr Vorteile auf einen Blick

  • eine Lebensdauer von 100 Jahren 
  • sehr gute Korrosionsbeständigkeit
  • erhöhter Schutz und mehr Sicherheit durch sehr große Widerstandsfähigkeit gegenüber mechanischen Belastungen
  • schnelle und einfache Verlegung
  • Zugangsmöglichkeit zu den darunterliegenden Leitungen auch nach der Verlegung
  • Wiederverwendbarkeit der Platten
  • 100%ige Recyclingmöglichkeit des Materials

Lieferprogramm

Format (mm)
SIMONA® PE-AR Platte mit Lochfräsung
3.000 x 500 x 15
3.000 x 500 x 10
Produkt
Durchmesser (mm)
PP Niete
20, 30
PP Bolzen
22