• Elektroniker für Betriebstechnik (m/w/d)

    Kirn, Deutschland

Technisches Verständnis, handwerkliches Geschick und Interesse für Elektronik und Mathematik sollten angehende Elektroniker für Betriebstechnik mitbringen. Die Bereitschaft, sich ständig weiterzubilden ist ebenfalls wichtig. 

Ob elektrische Energieversorgung, industrielle Betriebsanlagen oder moderne Gebäudesystem- und Automatisierungstechnik – der Elektroniker für Betriebstechnik sorgt dafür, dass die elektrischen Anlagen fachgerecht installiert und gewartet werden.

Sie kümmern sich um Anlagen der Energieversorgung, setzen sich mit den Einrichtungen der Steuerungs-, Regelungs- und Antriebstechnik sowie mit der Melde- und Beleuchtungstechnik auseinander. Sie montieren elektrische Geräte und Anlagen, führen Messungen durch und verdrahten unter anderem Bauteile.

Was man mitbringen muss

Eine Bereitschaft zur ständigen Weiterbildung ist dringend erforderlich. Zudem sind gute Kenntnisse in Mathematik und logisches Denken von Nutzen. Handwerkliches Geschick, Interesse und Freude an Technik und Elektronik runden das Profil ab.

Voraussetzung

Mindestens qualifizierter Sekundarabschluss I

Ausbildungsbeginn

1. August 2020

Ausbildungsdauer

3,5 Jahre

Ausbildungsort

Kirn