• Verfahrensmechaniker/in – Kunststoff- und Kautschuktechnik, Fachrichtung Formteile

    Ringsheim, Deutschland

Genaue, sorgfältige Arbeitsweise und gute Noten in Mathematik, Physik und Chemie sind beste Voraussetzungen für eine Ausbildung zum/zur Verfahrensmechaniker/in für Kunststoff- und Kautschuktechnik.

Der/Die Verfahrensmechaniker/in für Kunststoff und Kautschuktechnik der Fachrichtung Formteile plant die Fertigung von Formteilen anhand von Auftragsdaten oder speziellen Kundenanforderungen. Er/Sie bestimmt Verarbeitungsparameter, richtet dementsprechend die Spritzgießmaschinen und deren Peripherien ein und überwacht den gesamten Produktionsablauf.

Was man mitbringen muss 

Wichtig sind gute Kenntnisse in Mathematik, Physik und Chemie. 

Voraussetzung

Mindestens qualifizierter Sekundarabschluss I oder gute Berufsreife, Metallfachschule

Ausbildungsbeginn

1. September 2019

Ausbildungsdauer

3 Jahre 

Ausbildungsort

Ringsheim