Kontakt Contact

Mit SIMONA® PC FR RAIL sind Sie immer auf der sicheren Seite. Speziell für die Anforderungen der DIN EN 45545 Norm entwickelt, bieten unsere schwerentflammbaren SIMONA® PC FR RAIL Platten höchste Sicherheit bei der Innenauskleidung von Schienenfahrzeugen.

Die DIN EN 45545 wurde auf Basis bestehender Brandschutz-Vorschriften für Schienenfahrzeuge des Internationalen Eisenbahnverbandes (UIC) und verschiedener europäischer Staaten entwickelt. Sie regelt europaweit brandschutztechnische Anforderungen an Werkstoffe, die in Schienenfahrzeugen zum Einsatz kommen. Die Norm definiert drei verschiedene Gefährdungsstufen (engl.: Hazard Level, HL) sowie Prüfverfahren und Prüfanforderungen für eingesetzte Werkstoffe gemäß der jeweiligen Gefährdungsstufe (R-Anforderungssätze). SIMONA® PC FR RAIL erfüllt die Anforderungen der Stufe HL2 für R1, die etwa 80% der im Schienentransport verwendeten Interieur-Bauteile abdeckt. Damit bietet das Produkt beste Voraussetzungen für den Einsatz als Auskleidungsmaterial für Schienenfahrzeuge.

Produktdetails

  • sehr gute Oberflächenqualität
  • großer Temperatureinsatzbereich
  • sehr gute Brandeigenschaften:
    DIN EN 45545: HL2, R1 für 1 – 3 mm
    UL 94: V0
  • ausgezeichnetes Thermoformverhalten, das hohe Komplexitätsgrade in der Formung ermöglicht
  • niedrige Schrumpfwerte bei der Weiterverarbeitung
  • hoher Zug E-Modul
  • Feuchtigkeitsaufnahme vergleichbar mit anderen Polycarbonaten