• Industriemechaniker Instandhaltung (m/w/d)

    Kirn / Lahr

    Kirn + Ringsheim, Deutschland

Handwerkliches Geschick, technisches Verständnis und logisches Denken sind gute Voraussetzungen für eine erfolgreiche Ausbildung zum Industriemechaniker.

Industriemechaniker lernen, wie die Betriebsbereitschaft von Maschinen und Anlagen aufrechterhalten bzw. wiederhergestellt wird. Er überprüft, wartet und setzt Maschinen und Anlagen instand. Ändern sich die Produktionsbedingungen, passt er die Betriebsanlagen den neuen Umständen an.

Demontieren und Montieren von Teilen und Baugruppen ohne Beeinträchtigung des Produktionsablaufes gehören ebenso zu den Aufgaben. Durch Prüfen und Messen werden Fehler vermieden und Störungen behoben.

Was man mitbringen muss 

Bereitschaft zur ständigen Weiterbildung ist erforderlich. Zudem ist Verständnis für technische und mathematische Zusammenhänge von Nutzen.
Handwerkliches Geschick, Interesse und Freude an Technik und Elektronik runden das Profil ab. 

Voraussetzung

Mindestens einen qualifizierten Sekundarabschluss I oder gute Berufsreife

Ausbildungsbeginn

Kirn: 1. August 2021
Ringsheim: 1. September 2021

Ausbildungsdauer

3,5 Jahre 

Ausbildungsort

Kirn und Ringsheim

Deine Vorteile bei SIMONA

  • Möglichkeit der verkürzten Ausbildungsdauer
  • Hohe Übernahmequote nach der Ausbildung
  • Betriebliche Unterstützung bei der Prüfungsvorbereitung
  • Vertretung im Prüfungsausschuss mit mehreren Ausbildern
  • Weiterbildungsmöglichkeiten
  • Kostenübernahme Schulbücher
  • Fahrtkostenerstattung Berufsschule, je nach Ausbildungsberuf
  • Flexible Arbeitszeiten, je nach Ausbildungsberuf
  • 30 Tage Urlaub
  • Urlaubs- und Weihnachtsgeld
  • Vermögenswirksame Leistungen, je nach Ausbildungsberuf
  • Prämien für Fortschrittsideen
  • Employee Benefits wie z.B. Zuschuss Fitnessstudiokosten, kostenloses Obst und Wasser, Nutzung der Rabattplattform Corporate Benefits
  • Innerbetrieblicher Unterricht
  • Sprachkurse
  • Teamaktivitäten
  • Gutes Arbeits- und Betriebsklima
  • Betriebliches Gesundheitsmanagement
  • Betriebliche Altersversorge
  • Teilnahme am MINT-Plus Programm
  • Monatliche Brutto-Ausbildungsvergütung (Stand: Januar 2021):
    • 1. Ausbildungsjahr 980,–
    • 2. Ausbildungsjahr 1.050,–
    • 3. Ausbildungsjahr 1.130,–
    • 4. Ausbildungsjahr 1.180,–