• Bachelor of Engineering, Kunststofftechnik (m/w/d)

    Darmstadt

    Kirn, Deutschland

Ein ausgeprägtes Verständnis für Mathematik, Chemie und Physik gehört zu den Grundvoraussetzungen, um den Studiengang Kunststofftechnik erfolgreich zu absolvieren. Weiterhin sind eine ökonomische und analytische Denkweise sowie Technikverständnis wichtig.

Bei der SIMONA AG kann man sich durch einen Hochschulabschluss für verantwortungsvolle Aufgaben qualifizieren. Im technischen Bereich bieten wir in Kooperation mit der Hochschule Darmstadt den Studiengang Kunststofftechnik (KT) an.

Der duale Studiengang bietet Technikinteressierten die Möglichkeit, das theoretische Wissen des Studiengangs mit Praxiseinsätzen im Unternehmen zu verbinden. Die Vorlesungen behandeln u. a. die Verarbeitung von Kunststoffen und welche Produkte entwickelt, konstruiert oder hergestellt werden können. Die Ausbildung orientiert sich am Maschinenbau und der Verfahrenstechnik und unterscheidet sich so von Studiengängen mit chemischen und chemietechnischen Schwerpunkten. Die Theorie wird an der Hochschule Darmstadt vermittelt, die Praxis an unseren Standorten Kirn und Ringsheim.

Was man mitbringen muss

Technisches Verständnis, handwerkliches Geschick, mathematische und naturwissenschaftliche Grundlagen. Interesse an unterschiedlichen Werkstoffen und deren Verarbeitung. Engagement, Mobilität und Eigeninitiative.

Voraussetzung

Hochschulreife mit sehr guten Noten

Deine Vorteile bei SIMONA

  • Möglichkeit der verkürzten Ausbildungsdauer
  • Kostenübernahme Schulbücher
  • Hohe Übernahmequote nach der Ausbildung
  • Flexible Arbeitszeiten, je nach Ausbildungsberuf
  • 30 Tage Urlaub
  • Urlaubs- und Weihnachtsgeld
  • Vermögenswirksame Leistungen, je nach Ausbildungsberuf
  • Employee Benefits wie z. B. Zuschuss Fitnessstudiokosten, kostenloses Obst, Nutzung der Rabattplattform Corporate Benefits
  • Weiterbildungsmöglichkeiten
  • Betriebliche Unterstützung bei der Prüfungsvorbereitung
  • Vertretung im Prüfungsausschuss mit mehreren Ausbildern
  • Innerbetrieblicher Unterricht
  • Teamaktivitäten
  • Gutes Arbeits- und Betriebsklima
  • Betriebliches Gesundheitsmanagement
  • Betriebliche Altersversorge
  • Teilnahme am MINT-Plus Programm
  • Monatliche Brutto-Ausbildungsvergütung (Stand: Juli 2020):

    • 1. Ausbildungsjahr 960,–
    • 2. Ausbildungsjahr 1.030,–
    • 3. Ausbildungsjahr 1.110,–
    • 4. Ausbildungsjahr 1.160,–

Ausbildungsbeginn

1. August 2021

Ausbildungsdauer

3 Jahre + 2 Monate Praktikum 

Ausbildungsort

Kirn